Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellungen:

Bestellungen können per Kontaktformular, Email oder Facebook (Persönliche Nachricht) erfolgen. Die Bestellung gilt als ausgelöst sobald diese von uns Bestätigt ist. Bei Sonderanfertigungen und nach Wunsch bedruckten Artikeln ist  Umtausch, Rückgabe und/oder Rückerstattung ausgeschlossen.

 

Versand:

Der Versand in der Schweiz findet mit der Post zu dessen Tarifen statt. Bei aufwändigen Verpackungen (z.B. leicht zerstörbare Waren) wird ein Zuschlag im Rahmen des Aufwandes erhoben, dieser wird vorgängig für die Überweisung mitgeteilt. Standartversand erfolgt mit Economy, selbstverständlich wird auf Wunsch des Kunden auch mit Priority versendet.

Der Versand ins Ausland erfolgt ebenfalls mit der Schweizerischen Post. Hier wird für die Zollfomalitäten ein Zuschlag zum Porto erhoben. Bei Paketen unter 2 kg erfolgt der Versand standartmässig UNVERSICHERT, andere Wünsche sind bei der Preisanfrage/Bestellung zu erwähnen!

 

Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt per Vorauskasse. Standartartikel werden erst nach Zahlungseingang versandt, bei Sonderanfertigungen behält sich Feuerwehr Material-Recycling vor die Produktion erst nach Zahlungseingang zu beginnen. Alternativ zur Überweisung mit Versand ist auch Abholung gegen Barzahlung möglich (bitte Termin anfragen).

 

Verwendung:

Die recycelten Artikel sind nur zum vorgesehenen Zweck zu nutzen. Sie dürfen keinesfalls wieder zu Ihrem ursprüchlichen Zweck (Feuerwehrdienst aller Art) verwendet werden! Das Material ist nicht mehr dafür zugelassen und Feuerwehr Material-Recycling lehnt jede durch Missbrauch entstandene Haftung ab!

 

Erik Meier

Feuerwehr Material-Recycling

Regensdorf, Schweiz